Vspacer gif
Hausener Wappen

Allgemeine Informationen zu





Ortsname: HAUSEN (inkl. Ortsteil WIMMELBACH)
Landkreis: FORCHHEIM/FRÄNKISCHE SCHWEIZ
Regierungsbezirk: OBERFRANKEN
Bundesland: BAYERN
Geographische Position: 49°40 N /11° 02 E
Lage: 271 m über dem Meer
Postleitzahl: 91 353
Fläche: 1.351 ha
Einwohnerzahl (30.6.2001): 3.730 Personen
Erste urkundliche Erwähnung: 1. November 1007
nächste größere Städte:
die Kreisstadt FORCHHEIM (5 km), Universitätsstadt ERLANGEN (15 km), BAMBERG und FÜRTH (ca. 30 km), NÜRNBERG (ca. 35 km)
Sehenswürdigkeiten:
die über 500 Jahre alte KIRCHE St. Wolfgang,
das HEIMATMUSEUM im Greifenhaus,
das historische WASSERSCHÖPFRAD an der Regnitz,
die höchste SCHLEUSE des Rhein-Main-Donau-Kanals

Bücher über Hausen

KUPFER, Dr. Konrad: Geschichte des Dorfes Hausen/Ofr., Neuauflage des 1956 erstmals veröffentlichten Buches, Forchheim 1985
WAGNER, Engelbert: Hausen. Aus der Geschichte eines fränkischen Dorfes, Eigenverlag der Gemeinde Hausen, 1976
WAGNER, Engelbert: Hausen (bei Forchheim). Aus der Geschichte eines fränkischen Dorfes, Bamberg 1997
WAGNER, Engelbert: Hausen. Bilder aus vergangenen Tagen, Geiger-Verlag, Horb a.N. 1986
Katholisches Pfarramt Hausen (Hrsg.): Die Pfarrkirche St. Wolfgang Hausen, Forchheim 1997
Gemeinde Hausen: Informationsschrift über Hausen, Hausen 1997
BATZ, Gerhard: Das Pilatus-Puzzle. Bestandsaufnahme und Hintergründe einer europäischen Sage in Franken, Verlag Palm & Enke, Erlangen 2003



Weitere Informationen zu Hausen auf meiner website:

Besuchen Sie auch die offizielle website des Teams
Hausen wird tausend
mit dem Programm des Jubiläumsjahres