Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst


Výrazná kresebnosti je tu působivě spojena s barevností, kompoziční řešení je úměrné danému formátu a textová část respektuje vlastní výtvarný výraz. Umělec tu podřídil - jak to ostatně prokázal i u jiných známek - všechny vyjadřovací prvky celkovému dojmu a obohatil tak výtvarnou tvář známek. Ausdrucksvolle zeichnerische Fähigkeit wird hier effektvoll verbunden mit Farbigkeit, die kompositionelle Lösung ist dem vorgegebenen Format angemessen und der Textteil respektiert den eigenständigen künstlerischen Ausdruck. Der Künstler ordnete hier - wie er es übrigens auch bei anderen Briefmarken tat - alle sichtbaren Elemente dem Interesse des Ganzen unter und bereicherte so das künstlerische Gesicht der Briefmarken.


Mit knapp 200 Briefmarkenentwürfen in beinahe 40 Jahren ist Karel Svolinský der produktivste Briefmarkenkünstler der Tschechoslowakei. Seine ersten Entwürfe, erschienen am 10. Juni 1947, sind drei Ausgaben einer Serie zum 5. Jahrestag der Zerstörung von Lidice. Die kleine Auswahl auf dieser Seite wird in keiner Weise dem vielseitigen Briefmarkenschaffen Svolinskýs gerecht. Besonders viele Serien mit volkstümlichen Motiven, sowie mit Naturthemen (Blumen, Tiere, Pflanzen) sind hervorzuheben. Seine letzte Briefmarke erschien am 2. Januar 1986 zum Jahr des Friedens. 1990 ehrte ihn die Post der Tschechoslowakei auf einer Gedenkmarke, gestaltet von seinem Schüler Oldřich Kulhánek.

KRÁLOVNICKY
(Krönung)

von Karel Svolinský
gestochen von Jindra Schmidt

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 2248
Ausgabetag: 26. März 1975

Briefmarke eines vierteiligen Satzes mit tschechischen und slowakischen Volksbräuchen. Weitere Motive des Satzes: Karnevalsmasken, Jungfrau Dorothe, Winteraustreibung. Alle Motive auch auf Kleinbogen zu vier Marken erschienen.

VOLKSTRACHT AUS HANÁ

von Karel Svolinský
gestochen von Jindra Schmidt

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 974
Ausgabetag: 25. Juli 1955

Briefmarke eines vierteiligen Satzes mit Trachten. Weitere Motive des Satzes: Tracht aus Očova, Dětva und dem Chodenland

EISVOGEL

von Karel Svolinský
gestochen von Ladislav Jirka

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 1169
Ausgabetag: 16. November 1959

Briefmarke eines 7-teiligen Satzes der Tschechoslowakei mit Vögeln. Weitere Motive des Satzes: Buntspecht, Blaumeise, Kleiber, Pirol, Distelfink, Dompfaff