Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst
Requiem

Mehr über den Künstler durch Klicken auf das Namenslogo

geboren am 26. Juni 1900 in Prag
gestorben am 1. November 1974 in Prag


VELKÉ REKVIEM (Das große Requiem)

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 1910
Ausgabetag: 27. November 1969
gestochen von Josef Herèík
Stahlstichtiefdruck


Originalbild:
Öl auf Leinwand 92 x 65 cm aus dem Jahr 1944
Národní Galerie (National-Galerie) Prag

Das Bild auf der Briefmarke entstand während des 2. Weltkriegs als Teil einer Serie mit verschiedenen Varianten des Themas, von denen die erste im Jahr 1943 erschien. Nach dem Bild "Malé rekviem" (Kleines Requiem) bildete "Das große Requiem" den Abschluss und Höhepunkt. In einer Vermischung realer und irrealer Elemente erreicht Muzika eine außergewöhliche Wirkung. Das Bild verdeutlicht die Hinwendung Muzikas zu tragischen Gleichnissen während der Kriegsjahre. Biblische Symbolik stellt er dem Leiden der Menschen gegenüber.