Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst
Mec


Weitere Lada-Werke auf Briefmarken in der Galerie:

Vodník * Divotvorný meè * Dìti v zimì

Illustrationen zum Švejk-Roman:
Na Bìlehrad * Kradený pes * Švejkova anabaze
Weitere Szenen * Der erste Švejk

Mehr über den Künstler durch Klicken auf das Namenslogo

geboren am 17. November 1887 in Hrusice
gestorben am 14. Dezember 1957 in Prag


DIVOTVORNÝ MEÈ (Das wundertätige Schwert)

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 1936
Ausgabetag: 21. April 1970
graphische Aufbereitung durch Jaroslav Šváb
gestochen von Jan Mráèek
kombinierter Raster- und Stahlstichtiefdruck


Originalbild:
kolorierte Zeichnung, Buchillustration 28 x 23 cm
aus dem Jahr 1926

Die nebenstehende Briefmarke wurde im Rahmen einer Serie mit Bildern von Josef Lada im Jahr 1970 ausgegeben, aber auch als Gedenkmarke für die tschechische Volksschriftstellerin Božena Nìmcová (1820-1862), deren 150. Geburtstag man im selben Jahr feierte. Die dargestellte Lada-Zeichnung entstammt nämlich einer Ausgabe von Božena Nìmcovás "Národní pohádky" (Volksmärchen) und illustriert das Märchen vom "Wundertätigen Schwert". Illustrationen von Märchen- und Kinderbüchern besitzen in Ladas Schaffen eine zentrale Rolle. In über 100 Kinderbüchern finden sich Lada-Illustrationen und einige der von Lada selbst geschriebenen Kinderbücher wie z.B. "Moje Abeceda" (Mein ABC) oder auch die in Deutschland bekannten Geschichten um "Kater Mikeš" wurden in der Tschechoslowakei zu unverzichtbaren Hilfsmitteln in der Grundschulerziehung. Bei der Ausschmückung von Ladas Märchenbüchern herrschen im allgemeinen ganzseitige Illustrationen vor, sehr einfach, fast schon naiv in ausdrucksvoller Zeichnung, bunt und frisch koloriert sowie meist mit einer charakteristisch stilisierten böhmischen Landschaft - alles Elemente, die auch auf der Briefmarke festzustellen sind.