Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst
Zima


Weitere Lada-Werke auf Briefmarken in der Galerie:

Vodník * Divotvorný meč * Děti v zimě

Illustrationen zum Švejk-Roman:
Na Bělehrad * Kradený pes * Švejkova anabaze
Weitere Szenen * Der erste Švejk

Mehr über den Künstler durch Klicken auf das Namenslogo

geboren am 17. November 1887 in Hrusice
gestorben am 14. Dezember 1957 in Prag


DĚTI V ZIMĚ (Kinder im Winter)

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 1938
Ausgabetag: 21. April 1970
graphische Aufbereitung durch Jaroslav Šváb
gestochen von Jindra Schmidt
kombinierter Raster- und Stahlstichtiefdruck


Originalbild:
Gouache 37 x 58 cm
aus dem Jahr 1943
Privatsammlung

Im Mittelpunkt des zeichnerischen Werks Ladas steht die ländliche Gegend seines böhmischen Heimatdorfes Hrusice und auf diesen Bilder tauchen fast durchwegs auch Kinder auf. Das auf der Briefmarke dargestellte Bild ist ein typisches Beispiel für diese Motive. Es zeigt ein lebendiges Erleben aus einer glücklichen Kindheit äußerst verdichtet in der böhmischen Dorfidylle. Viele autobiographische Erinnerungen flossen in dieses Bild ein, schrieb doch Lada zur Zeit der Entstehung dieses Bildes auch seine bekannten Lebenserinnerungen, die unter dem Titel "Kronika mého života" (Chronik meines Lebens) erschienen sind.