Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst
Ruda Orchidej

Mehr über den Künstler durch Klicken auf das Namenslogo

geboren am 11. August 1899 in Èermná u Kyšperka
gestorben am 21. März 1942 in Prag


RUDÁ ORCHIDEJ (Rote Orchidee)

Briefmarkenausgabe der Tschechischen Republik MiNr. 236
Ausgabetag: 10. November 1999
gestochen von Martin Srb
Stahlstichtiefdruck


Originalbild:
Öl auf Leinwand aus dem Jahr 1939
Národní Galerie (National-Galerie) Prag

Im Stil der von ihm mitgegründeten surrealistischen Gruppe in der Vorkriegs-Tschechoslowakei interpretierte Štyrský in vielen seiner Werke traumhafte Visionen und unterstreicht dies wie in dem für seinen Stil typischen Bild der Briefmarke mit klaren und satten Farben. Das Bild der roten Orchidee wird in verschiedenen Veröffentlichungen auch als "Der Kuss" betitelt und stammt aus einer Schaffensphase Štyrskýs, als er sich schon mehr dem Surrealismus zugewandt hatte und nach eigener Aussage "seine Intuition unterschlagen" hat.