Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst
Balon

Mehr über den Künstler durch Klicken auf das Namenslogo

geboren am 25. Juli 1912 in Prag
gestorben am 22. Dezember 1990 in Prag


BALÓN (Ballon)

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 2119
Ausgabetag: 25. Januar 1973
gestochen von Josef Herèík
Kombinierter Raster- und Stahlstichtiefdruck


Originalbild:
Tuschezeichnung mit Feder, Aquarell
30 x 21 cm aus dem Jahr 1972
Postmuseum in Prag

Kamil Lhoták stellte in seinen Werken sehr häufig Verkehrsmittel wie Autos oder Fahrräder dar. Besonders faszinierte ihn aber die nostalgische Poesie der ersten "primitiven" Flugobjekte, zu denen besonders der Ballon gehörte. Die Zeit der ersten Flugversuche und -experimente hörten nicht auf, Lhoták seit seinen malerischen Anfängen immer wieder anzuziehen. Bereits im Jahr 1939 beschäftigte er sich erstmals mit dem Ballon-Motiv, das danach mehrfach in seinen Werken variiert wurde.

MiNr. der Briefmarken von Kamil Lhoták:

572-574, 1159, 1160, 2272-2277, 2522-2526, 2947-2951