Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst
Proc se ...

MiNr. der Briefmarken von Mirko Hanák:
1441-1446, 1542-1547, 1568-1573, 2030, 2110-2115

Kurzportraits dieses und weiterer Künstler mit einem Briefmarkenbeispiel sind durch Klicken auf das Namenslogo erreichbar

geboren am 26. Juni 1921 in Martin
gestorben am 4. November 1972 in Prag


PROČ SE KRÁLÍČKŮM TRESOU NOSY
(Warum den Kaninchen die Nasen zittern)

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 2030
Ausgabetag: 10. September 1971
graphisch aufbereitet von Jaroslav Šváb
gestochen von Josef Herčík
kombinierter Raster- und Stahlstichtiefdruck


Originalbild:
Aquarell 33 x 22 cm aus dem Jahr 1968
Illustration zum Buch "Tiermärchen" von Barbara Wilson, erschienen im Paul-Hamlyn-Verlag London

Die Illustration zu dem Märchen aus Birma findet sich auf dem Buchumschlag und ist ein charakteristisches Beispiel aus dem illustrativen Schaffen Hanáks. Es ist unmittelbar mit dem Pinsel gemalt in geübter zeichnerischer Verkürzung und zauberhafter Farbigkeit. Die Illustration lässt auch ein wenig Hanáks typische Handschrift erkennen, die geprägt ist von frischen und brillianten Aquarellfarben.