Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst
Opustene doupe

Mehr über die Künstlerin durch Klicken auf das Namenslogo

eigentlich: Marie Čermínová

geboren am 21. September 1902 in Prag
gestorben am 9. November 1980 in Paris


OPUŠTĚNÉ DOUPĚ (Verlassene Höhle)

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 3135
Ausgabetag: 2. November 1992
gestochen von Bedřich Housa
Stahlstichtiefdruck


Originalbild:
Öl auf Leinwand aus dem Jahr 1937
Národní Galerie (National-Galerie) Prag

Die Briefmarke mit dem Toyen-Bild ist die letzte umění-Ausgabe der alten Tschechoslowakei. Die traumhafte Darstellung lässt viele Phantasien, Visonen und Interpretationen zu und ist ein typisches Beispiel für die von Toyen mitentwickelte Kunstrichtung des Artifizialismus in der speziellen Ausprägung der späten 30er Jahre, als in den poetischen Bildern auch Anzeichen grenzenloser Verzweiflung aufschienen.