Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst

Block * Marke Švengsbír * Marke Jirka * Stich Jirka *
Marke Ondráèek 1 * Marke Ondráèek 2


Rosenkranzfest
Ausschnitt aus dem Bild
ROSENKRANZFEST
gestochen von Ladislav Jirka (1914-1986)
nach einem Original von Albrecht Dürer
Öl auf Platte aus Pappelholz, 162x192 cm
aus dem Jahr 1506
Nationalgalerie in Prag

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei
im Rahmen der "umìní"-Ausgabe 1971
Ausgabetag: 29. November 1971, MiNr. 2036

Der zweite Versuch, einen Teil des "Rosenkranzfestes" auf Briefmarken darzustellen, stammt aus dem Jahr 1971, als Ladislav Jirka den Stich übernahm. Es ist ein Ausschnitt, der im rechten Hintergrund des Bildes eine Gruppe von Personen darstellt. Unter diesen Personen hat sich Albrecht Dürer selbst abgebildet, mit sorgfältig gekräuselten Haaren und modisch geschnittenem Bart, bekleidet mit einem kostbaren Mantel mit Pelzkragen. Der Mann neben ihm ist wahrscheinlich der Augsburger Humanist Konrad Peuttinger.