Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst
Pelzkappe

Weitere Hollar-Werke auf Briefmarken in der Galerie:
Pohled na Prahu * Dáma s kožešinovou èepici

Mehr über den Künstler durch Klicken auf das Namenslogo

geboren am 13. Juli 1607 in Prag
gestorben am 25. März 1677 in London-Westminster


DÁMA S KOŽEŠINOVOU ÈEPICÍ (Dame mit Pelzkappe)

Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 2107
Ausgabetag: 27. November 1972
gestochen von Bedøich Housa
Stahlstichtiefdruck


Originalbild:
Radierung in Medaillonform Durchmesser 91mm
aus dem Jahr 1645
Národní galerie (National Galerie) Prag

Die Radierung ist das 30. Blatt eines Zyklus Hollars mit 37 Medaillons, auf denen Frauenporträts abgebildet sind und der zwischen 1633 und 1647 entstand. Hollar stach diese Radierungen entweder nach eigenen Entwürfen (wie dieses Bild) oder auch von anderen Künstlern. Seine Präzision beim Stechen lässt sich insbesondere ander Pelzkappe dieses Bildes feststellen. Meisterhaft auf Briefmarke umgesetzt ist Hollars Stich durch Bedøich Housa, worüber in der Stecherabteilung weitere Informationen zu finden sind.