Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst

VI.
Bohumil Heinz (1894-1940)

T. G. Masaryk - Dìtem
(1938)

Detem

Bohumil Heinz:
MASARYK/DÌTEM

Ausgabetag: 20. Januar 2000, MiNr. 242
Graphische Aufbereitung und Stich: Bedøich Housa
kombinierter Stahlstich- und Rastertiefdruck
Originalmarke: MiNr. 390, 7. März 1938


Eine weitere Heinz-Briefmarke in der Abteilung
Die sechste Ausgabe der "Tradice-Reihe" hat als Hauptanlass den 150. Geburtstags des Gründers und ersten Präsidenten der Tschechoslowakei TomᚠGarrigue Masaryk, der am 7. März 1850 in Hodonín geboren wurde. Verbunden wird die Feier dieses Jahrestages mit der Briefmarkenausstellung BRNO 2000 in Brünn, unweit von Masaryks Geburtsort Hodonín. Beide Anlässe sind auf dem Zierfeld der Heftchen-Ausgabe erwähnt.

Der auf der Briefmarke abgebildete Entwurf Bohumil Heinz' erschien bereits nach dem Tod Masaryks zu seinem 88. Geburtstag als Kinderbriefmarke "Dìtem" (Für die Kinder) am 7. März 1938 (MiNr. 389/390). Sie zeigt den Präsidenten kurz vor seinem Tod mit einem Kind in Volkstracht. Die Inschrift auf der Marke "Mìj úctu k duší dítìte" bedeutet übersetzt "Habe Achtung vor der Seele des Kindes". Die Original-Briefmarke wurde in den Wertstufen 50h und 1 Kè (mit Zuschlag), sowie als Block ausgegeben. Die Zuschläge der Marken kamen einer Wohltätigkeitsaktion für notleidende Kinder zugute, die der Schriftsteller Karel Èapek angestoßen hatte.

Vorlage für die Abbildung auf der Briefmarke war eine Photographie, die am 17. Juni 1928 anlässlich eines Besuchs des Präsidenten in Žïáø nad Sázavou entstand. Das Mädchen, das der Präsident auf dem Arm hat war die damals drei Jahre alte Eva Neugebauer. Sie lebt heute - 75 Jahre alt und als Eva Haòková verheiratet - in den USA. Die ausführliche Geschichte der Entstehung dieser Photographie ist (in tschechischer Sprache) nachzulesen auf der Internet-Seite Kdo je dìvèátko z poštovní známky? (Wer ist das Mädchen von der Briefmarke?).

Als Stecher der Original-Briefmarke von 1938 zeichnet einer der bekanntesten Vertreter dieses Handwerks verantwortlich - Bohumil Heinz. Die Ausgabe würdigt somit auch diesen Künstlern und gedenkt seines 60. Todestags. Biographische Informationen zu Bohumil Heinz, dem Stecher dieser Marke, ist in der Stecher-Abteilung dieser Galerie nachzulesen.