Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst



DAS KRIEGSENDE - Ladislav Jirka



Vorderseite einer 1000-Kronen-Banknote
gestochen von Ladislav Jirka nach dem Bild "Johanka Dvořáková" von Josef Mánes

erstmals ausgegeben am 16. Mai 1945
gültig vom 1.11.1945 bis 31.5.1953

© Ron Wise

"V roce 1945 byl (Ladislav Jirka) pověřen rytecky zpracovat originál kolorované tužkokresby J. Mánese 'Johana Dovřáková', pro medailon na lícní stranu 1000 Kčs bankovky. Původné měl vytvořit hluborytinu, ale nakreslil ji pro knihtisk a nakonec byla celá bankovka vytištěna ofsetem. Původní kresbu (převážně šrafování) musel uzpůsobit pro knihtisk jednodušší liniovou kresbou." Im Jahr 1945 wurde Ladislav Jirka beauftragt stecherisch das Original einer kolorierten Tuschezeichnung "Johana Dvořáková" auszuarbeiten, für das Medaillon auf der Vorderseite der 1000-Kčs-Banknote. Ursprünglich hatte er einen Tiefstich zu erstellen, aber er zeichnete ihn für Buchdruck und schließlich wurde die ganze Banknote offset gedruckt. Die ursprüngliche Zeichnung (überwiegend schraffiert) musste er durch eine einfachere Linienzeichnung für den Buchdruck anpassen.

Ivan Vapenka: Tvůrci československých platidel

Anfänge * Erste Republik * Die Kriegszeit * Das Kriegsende * Die Zeit des Sozialismus I * Die Zeit des Sozialismus II *
Tschechische und Slowakische Republik