Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst



Praha

Weitere Briefmarken Josef Lieslers in der Abteilung

Dort findet sich auf der Seite

eine weitere Prag-Briefmarke des Künstlers.
JOSEF LIESLER
geboren am 19. September 1912 in Vidolice
lebt heute in Prag


Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 1486
zum 1000jährigen Jubiläum der Prager Burg
gestochen von Ladislav Jirka
Ausgabetag: 31. August 1964
kombinierter Raster und Stahlstichtiefdruck

Josef Liesler gilt als einer bedeutendsten lebenden tschechischen Künstler. Wie viele seiner Künstlerkollegen hat auch er sich in seinen Werken mit der Stadt Prag beschäftigt. Der typische Liesler-Stil macht nicht nur seine insgesamt mehr als 100 Briefmarkenentwürfe, sondern auch seine Ansichten der Stadt Prag unverwechselbar. Auch die obige Briefmarke zeichnet sich durch die für Liesler charakteristische souveräne Linienführung aus. Sein epischer, detailreicher und an Jugendstil erinnernde Stil ist auch in diesem Blick von der Karlsbrücke auf den Hradschin sichtbar. Da diese Briefmarke bereits in den 60er Jahren entstand, wo die Möglichkeiten eines Mehrfarbdrucks noch sehr begrenzt waren, fehlt diesem Prag-Motiv die sonst für Liesler-Graphiken typische plakative Farbigkeit. Diese Gestaltungselement ist aber auf einer weiteren Prag-Briefmarke Lieslers zu sehen ist, die über den "best of"-Link unten erreicht werden kann.