Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst



Praha

Eine weitere Briefmarke Jaroslav Lukavskýs in der Abteilung
JAROSLAV LUKAVSKÝ
geboren am 11. März 1924 in Prag
gestorben am 12. Dezember 1984 in Prag


Blockausgabe der Tschechoslowakei MiNr. Block 20
zum 1000jährigen Jubiläum der Prager Burg
gestochen von Ladislav Jirka
Ausgabetag: 31. August 1964
Stahlstichtiefdruck

Der in Prag geborene Jaroslav Lukavský war einer der produktivsten Briefmarkenentwerfer der Tschechoslowakei. Seine Marken zeichnen sich vor allem durch den für die damalige Zeit vom Staat geforderten sozialistischen Realismus aus. Leider wurde dadurch überdeckt, dass Lukavský auch ein hervorragender Graphiker mit eigenständigen Stil war. Seine oben zu sehende Ansicht seiner Heimatstadt ist eines der Beispiele, mit dem man auch dem Graphik-Künstler Lukavský gerecht wird. Typisch für ihn ist die kantige, holzschnittartige Ausgestaltung des Bildes mit kräftigen, dicken Linien.