Die Briefmarkengalerie tschechischer und slowakischer Graphik-Kunst



Karluv most


Mehr zu Bohumil Heinz in den Abteilungen
und
BOHUMIL HEINZ
1894 - 1940


Briefmarkenausgabe der Tschechoslowakei MiNr. 818
gestochen von Jaroslav Goldschmied
Ausgabetag: 15. August 1953
Buchdruck

Bohumil Heinz ist einer der berühmtesten Stecher tschechoslowakischer Briefmarken. Berühmt und unsterblich wurde er durch seine Briefmarken aus den 30er Jahren. Auch im Protektorat Böhmen und Mähren wurden von ihm Entwürfe mit Städte- und Landschaftsansichten aus der Tschechoslowakei veröffentlicht. Erst nach seinem frühen Tod und erst lange nach dem Krieg griff auch die tschechoslowakische Post wieder auf einen alten Entwurf von Bohumil Heinz zurück, der die Prager Karlsbrücke darstellt. Die Darstellung steht ganz in der Tradition der Heinzschen Entwürfe aus den 30er Jahren und zeichnet sich durch eine äußerst realistische und detailgenaue Darstellung aus. Meisterhaft umgesetzt ist das Motiv von Jaroslav Goldschmied, einem weiteren großen Stecher.